Teilen

EXPERTENTIPP: FLECK WEG


Wussten Sie, dass Zahnpasta ins Holz eingerieben gegen Wasserflecken hilft? Unsere Raumdesigner haben noch mehr nützliche Tipps und Tricks, wie Flecken auf Möbeln und Böden einfach entfernt werden.

Alltagsflecken ade: 
Lippenstift, Kugelschreiber, Milch oder Kakao auf Stoffen können meist mit einer lauwarmen Lösung aus Shampoo und Wasser entfernt werden.

Ausreichend auswaschen: 
Fleckentferner sollten nach Verwendung so gut wie möglich aus dem Stoff entfernt werden.

Hartnäckige Flecken: 
Fett, Butter, Bohnerwachs und Farben oder Lacke sind mit Lösemitteln wie Waschbenzin, Spiritus oder handelsüblichem Fleckenwasser zu behandeln. Kaugummis mit einem Vereisungsspray oder Kühlakku verhärten und vorsichtig auskratzen.

Wachs sicher entfernen: 
Kerzenwachs lässt sich mit einem alten Trick einfach entfernen: Einfach Löschpapier über das Wachs legen und vorsichtig mit dem Bügeleisen darüber gehen oder Wachs so gut wie möglich zerbröckeln und vorsichtig anheben. Danach eventuell mit Waschbenzin nachbearbeiten.

Rotweinflecken auf Teppichen: 
Mit flüssigem Waschmittel vorbearbeiten und mit reichlich Mineralwasser auswaschen.

Richtig behandeln: 
Flecken sind immer zur Mitte hin zu behandeln, damit der Fleck sich nicht vergrößert. Wichtig: nie reiben, sondern immer tupfen und Feuchtigkeit mit einem Krepppapier aufsaugen.